Cloud-Buchhaltung

1&1 Online Buchhaltung im Test

von - 04.09.2017
Buchhaltung
Foto: echoevg / Shutterstock.com
1&1 setzt bei seiner Online-Buchhaltung auf eine bewährte Lösung aus dem Hause Sevenit. Unternehmen erhalten damit eine Komplettlösung für Buchhaltung, Einkauf, Verkauf & Co.
1&1 Online Buchhaltung: Einfache und komplette Lösung für kleine Unternehmen.
Der DSL- und Hosting-Dienst 1&1 bietet nun als Soft­ware as a Service auch eine Online-Buchhaltung an. Dafür hat man sich mit Sevenit zusammengetan, einem Start-up aus Offenburg, das seit 2014 die Buchhaltungslösung sevDesk in der Cloud betreibt – mit gleichem Funktionsumfang, identischer Editionierung und ähnlichem Erscheinungsbild. 1&1 hat nur die Weboberfläche etwas angepasst. Daraus macht man auch kein Geheimnis – und muss das auch nicht, denn man hat hier eine bewährte Lösung am Start. Die Web­oberfläche entspricht mit Menü-Seitenleiste und kontextbezogenen Tabs dem üblichen Standard. Das Menü ist klar aufgebaut und gut zu navigieren. Gekrönt wird es von einem Dashboard, das neben einer Einnahmen-Ausgaben-Grafik eine To-do-Liste und eine Aktivitäten-Historie zeigt.
Zunächst gibt ein Neukunde unter „Einstellungen“ seine Firmendaten ein und importiert Kontakte oder erfasst sie von Hand. Hierfür wie für die Erfassung aller Geschäftsdokumente und Posten stehen übersichtliche Masken zur Verfügung. Dabei werden Kundennummern und dergleichen automatisch fortlaufend vergeben. Wo immer es sich anbietet, erleichtern Dropdown-Listen das Ausfüllen.

1&1 Online Buchhaltung

Preis

ab 5 Euro pro Monat

Technische Daten

Schnittstelle zu DATEV

ELSTER-Schnittstelle

GDPdU-Export für Betriebsprüfungen

Artikel- und Rechnungsverwaltung

Automatische Einnahmen-
Überschuss-Rechnung

Automatische Umsatz-steuer-Voranmeldung

Dokumentenverwaltung

ja  nein